Sanctuary Mental Health Society  

Der Sanctuary Course (Zuflucht) wurde entwickelt, um die Kirchgemeinden zu befähigen, Zufluchtsorte zu werden, an denen sich Menschen mit psychischen Problemen sicher und unterstützt fühlen und ein Gefühl der Zugehörigkeit haben. Jede Lerneinheit befasst sich mit wichtigen Themen der psychischen Gesundheit und stützt sich dabei auf die Erkenntnisse von Fachleuten der psychischen Gesundheit, Kirchenleitern und Menschen mit eigener Erfahrung. 

Das Theologische Seminar Rheinland half bei der deutschen Übersetzung und integriert diesen Kurs in ihre Studienprogramme.