https://tsr.de/opensearch.xml

Unser Herzschlag

Biblisches Fundament, akademischer Anspruch, große Praxisnähe – auf dieses Ausbildungskonzept setzt das TSR seit mehr als 35 Jahren

Mehr erfahren

Unsere Mission

"Wir rüsten Christen zu theologisch reifen, spirituell gesunden, pastoral ausgerichteten, missional denkenden und kultursensiblen Dienern Christi aus."

Theologische Reife kennzeichnet sich durch ein Kennen und Erkennen von rechter Lehre (Eph. 4) und die Fähigkeit diese eigenständig biblisch-theologisch zu begründen. Das reflektierte und bewusste Festhalten an der apostolischen Lehre ist ein wichtiger Teil des eigenständig-reflektieren Glaubens. Zudem wächst mit der theologischen Reife einerseits die Wertschätzung für die eigene konfessionelle Tradition, gleichwohl aber auch für die der anderen Konfessionen.

Spirituelle Gesundheit zeigt sich in einem Glauben der frei von Angst ist (1. Joh. 4) und durch alle Lebensphasen trägt. Der gesunde Glaube ist nicht abhängig von Emotionen, gleichwohl werden diese von ihm aber nicht verdrängt. Gerade der offene Umgang mit ambivalenten theologischen Themen, sowie die erlebte Diskrepanz zwischen Verheißung und Wirklichkeit, führen zu einer tiefen, gesunden und lebensnahen Spiritualität. Besonders in schweren Zeiten wird die Gemeinschaft der Gläubigen zu einem heilsamen Rahmen und zu einem manchmal notwendigen Korrektiv. Gesunde Spiritualität wird daher immer auch in der bewussten Gemeinschaft gelebt. 

Pastoral ausgerichtete Menschen haben - bei aller Introspektion – die Menschen im Blick  Sie bemühen sich darum sie zu fördern und zu ermutigen, aber auch ihnen in Wahrheit und Liebe zu begegnen. Das Gegenüber wird genug geliebt, um ihn die Wahrheit zu sagen, selbst dann, wenn es für einen negative Konsequenzen hat. Selbst (oder gerade) die Ermahnung geschieht aus Nächstenliebe, weil es nie einfach darum geht Schuld aufzudecken, sondern dem Nächsten zu helfen weiterzukommen.

Missional denkende Menschen verstehen sich als Teil der Missio Dei. Damit ordnen sie sich dem großen Missionar selbst unter und streben danach, ihren Platz in der Missio Dei auszufüllen. Durch Worte und Taten versuchen sie (als Gemeinschaft) durch die Kraft des Heiligen Geistes in allen Lebensbereichen und Sphären unserer Gesellschaft auf Gott zu verweisen. 

Kultursensibilität entsteht aus einer Liebe zu den Menschen, die Gott nicht kennen. Sie kennzeichnet sich durch ein Verständnis für ihre Lebenswelten und die Weisen, in welche die Kultur Gott verdrängt oder abgelehnt hat, aber auch für die besonderen Zugänge, welche Gott schafft.

Diener Christ sehnen sich nach Gottes Reich (Mt. 6,33) und seiner Verherrlichung. Inspiriert von Jesus (Phil. 2) streben Sie danach ihm treu nachzufolgen und Gott und den Menschen zu dienen. Alles dienen geschieht nicht um Gottes Liebe zu verdienen, sondern ist gerade in seiner bedingungslosen Liebe begründet.

Unsere Vision

"Wir sehnen uns danach, eine Generation zu sehen, welche Gott, sein Wort und seine Gemeinde liebt und ihre Berufung für Gottes Reich mit Tiefgang, Kreativität, Leidenschaft und Ausdauer auslebt, um dadurch Botschafter Christi in allen Teilen unserer Gesellschaft zu sein."

Was uns ausmacht

Warum das TSR der richtige Wegbegleiter für Dich ist

Lebensverändernde Begleitung

Wir sind gemeinsam unterwegs. Durch den Austausch mit anderen Studierenden bei regionalen Treffen und deinen Mentoren-Team wirst Du herausgefordert, ganzheitlich zu wachsen.

Biblisches Fundament

Wir lieben die Bibel. Als Wort Gottes wollen wir unser Denken, Reden und Handeln an ihr ausrichten und von ihr prägen lassen. Bei uns wirst Du dazu befähigt, die Wahrheiten der Bibel zum Leben zu erwecken.

Missionales Herz

Als Teil des Missions- und Bildungswerk dienen wir den Menschen und der Gemeinde. Dabei wollen wir erfinderisch, ideenreich und mutig sein, wenn es darum geht, die Botschaft von Jesus ins 21. Jahrhundert zu übersetzen.

Begleitete Praxis

Bei uns kannst Du Deinen Gaben entdecken und entfalten. Durch die integration des Studiums in deine Lebenswelt, kannst Du theologisch reflektierte Praxiserfahrungen sammeln.

Vielfältige Perspektiven

Gott beruft und befähigt Menschen ganz unterschiedlich, und Gemeinde- und Missionsarbeit kennt ganz viele Gesichter. Genau deshalb kann man bei uns deinen eigenen Schwerpunkte setzen.

 

Leidenschaftliche Theologie

Theologie begeistert uns! Denn gute Theologie führt immer in die Anbetung – und sie verändert Dein Leben. Bei uns kannst Du in einem geistlich-akademischen Rahmen lernen, Deinen Alltag theologisch zu verwurzeln.

BIBLISCH

Wir lieben die Bibel. Als Gottes Wort wollen wir unser Denken, Reden und Handeln an ihr ausrichten und von ihr prägen lassen.

ÜBERKONFESSIONELL

Wir lieben Vielfalt. Der Austausch von Studierenden und Lehrern mit unterschiedlichen Gemeindehintergründen ist uns wichtig. Er hilft, einen eigenen Standpunkt zu finden und den Glauben zu festigen. 

INNOVATIV

Wir lieben neue Ideen. Darum wollen wir erfinderisch, ideenreich und mutig sein, wenn es darum geht, die Botschaft von Jesus Christus ins 21. Jahrhundert zu übersetzen. 

VIELFÄLTIG

Wir lieben Unterschiede. Gott beruft und befähigt Menschen ganz unterschiedlich, und Gemeinde- und Missionsarbeit kennt ganz viele Gesichter. Genau deshalb kann man bei uns einen eigenen Schwerpunkt setzen.

VERNETZT

Wir lieben es, gemeinsam unterwegs zu sein und setzen auf Partnerschaften mit anderen Gemeinden und Organisationen. 

Unser Glaubensbekenntnis

Glaube braucht Treue. Und Weite.

 
  • Wir bekennen uns zur Treue: Wir glauben, die Bibel ist Gottes Wort. Deswegen sind wir überzeugt, dass eine große theologische Breite stets von der Treue zur Bibel begleitet sein muss. Auf diesem Hintergrund leiten wir Dich dazu an, ausgehend von der Autorität der Heiligen Schrift wissenschaftlich verantwortete Theologie zu betreiben. 

Exzellenz und Ganzheitlichkeit

Gute Theologie braucht beides

 
  • Wir streben nach Exzellenz: Durch eine gute biblisch-theologische und akademische Ausbildung, die alle Bereiche der Theologie umfasst und innovative Formen lebt, wollen wir Dir eine der wichtigsten Grundlagen für ihre Zukunft vermitteln: Theologisch eigenständig zu denken und zu ausgewogenen geistlichen Entscheidungen zu gelangen. Gleichzeitig muss sich jedes Lernen an der Praxis orientieren. Deswegen bieten wir Dir im Laufe Deiner Ausbildung viele Übungsfelder, wo Du Dich selbst und das gelernte ausprobieren und vertiefen kannst.
  • Wir streben nach Ganzheitlichkeit: Das ist Herzstück einer guten theologischen Ausbildung. Denn nachhaltige geistliche Leiterschaft im Reich Gottes erfordert neben theologischem Fachwissen auch geistliche Reife, soziale Kompetenz, Charakterstärke und Leidenschaft. Deswegen liegt es uns am Herzen, Dich in der Entwicklung Deiner Persönlichkeit, der Entfaltung Deiner Gaben und Deinem geistlichen Leben durch verschiedene Angebote zu begleiten und zu fördern.

Los geht's?

Wir freuen uns, Dich und Deine Geschichte kennenzulernen

 

Unsere unverbindlichen Erstgespräche sind Deine Chance, uns persönlich kennenzulernen. Hier lernst Du neben unseren vielfältigen Studienangeboten auch unseren Herzschlag kennen – unsere Werte, unseren ganzheitlichen Ansatz und unsere Leidenschaft. Wir wollen Dir Raum geben, alle deine Fragen loszuwerden, Deine Geschichte zu erzählen und Dich in Deinem Entscheidungsprozess zu begleiten.

 

Unverbindliches Erstgespräch   Bewerben